Luath

Ein leichtes Kinderrennrad, um schnell auf der Straße zu fahren, ein Kinder Cyclocross Fahrrad um bei Querfeldeinrennen durch matschiges Gelände an der Spitze zu sein, ein Gravelbike für Kinder um entlegene Orte mit dem Fahrrad zu entdecken oder einfach als effektives Kinderfahrrad um in die Schule zu fahren. Das alles ist Luath – ein echter Tausendsassa.

  • Superleichter Rahmen und Gabel für müheloses Fahren
  • Kindgerechte Geometrie und Komponenten bieten jungen Fahrern ultimative Kontrolle und Komfort
  • Für alle Größen optimierte Laufradgrößen bieten höchste Performance
  • Der Rahmen bietet genügend Freiraum für breite Reifen und ist mit unauffälligen Befestigungspunkten für Schutzbleche und Gepäckträger ausgestattet
  • Höchste Gangübersetzung und einfach zu bedienende Schaltung
Islabikes Luath
Luath lifestyle
Luath lifestyle
Luath lifestyle
Luath lifestyle
Luath lifestyle

Wähle dein neues Luath

1 Größe wählen
2 Farbe wählen
  • Federleichter Rahmen sorgt für ein unvergleichliches Fahrerlebnis

    Um leichte Kinderrennräder herzustellen ist es wichtig, dass der Rahmen und die Gabel besonders leicht, aber dennoch stabil sind. Mit einem aus 7005 Aluminium gefertigten Rahmen ist das Luath genau das: Ein superleichtes Kinderfahrrad, das überaus stabil ist.

    Dank der speziellen, wärmebehandelten, doppelt konifizierten Aluminumrohre wird bei dem Luath ein besonders geringes Gewicht erzielt. Ebenso erhöht sich dadurch der Fahrkomfort und die Stabilität. Dies macht Bergsprints, Sprints zur Zielgeraden oder kurzes schultern des Fahrrades so mühelos wie möglich.

    Unsere Rahmengeometrien sind stets so entwickelt worden, größtmögliche Laufräder verbauen zu können und dabei die anatomisch korrekte Rahmengeometrie zu erhalten. Mit den größeren Laufrädern rollt das Kinderfahrrad schneller und kann Unebenheiten auf dem Untergrund besser ausgleichen. Dadurch gewinnt das Rad an Stabilität, wodurch das Kind auf natürliche Art und Weise mehr Selbstvertrauen entwickelt.

    Islabikes wheel sizing

    Die schlanke qualitativ hochwertige Cro-moly Stahlgabel sorgt auf rauem Terrain für hohen Fahrkomfort und präzise Kontrolle. Bei der Entwicklung des Luath Kinder Cyclocross Fahrrad wurde viel Entwicklungsaufwand betrieben, um das Tretlager so tief wie möglich zu positionieren. Dies erhöht die Fahrstabilität deutlich und macht es trotz ergonomischer Einstellung für das Kind einfacher, mit den Füßen den Boden zu erreichen.

    Vielseitigkeit ist Trumpf – mit dem Luath ist fast alles möglich – und das mit nur einem Fahrrad.

    Luath – das Cyclocross Fahrrad für Kinder

    Rahmen als auch die Cantileverbremsen machen es möglich bis zu 38 mm breite Crossreifen zu montieren – mehr braucht es nicht um diesen Sport zu betreiben.

    Luath – das Gravelbike für Kinder

    Spartanisch ausgestattete Gravelbikes sind auf dem Vormarsch – kein Wunder, denn mit dem Fahrrad auf nicht ausgetretenen Pfaden neue Wege zu finden und in der Natur zu übernachten ist ein besonderes Erlebnis. Mit dem Luath können nun auch die Kinder mit zum nächsten Gravelabenteuer kommen – es braucht nicht mehr als ein Satz Geländereifen und ein paar Graveltaschen.

    Luath – das Rennrad für Kinder

    Als 24 Zoll Rennrad Variante kann das Luath das perfekte, erste Kinderrennrad sein. Ab ca. 8 Jahren kann das Rad gefahren werden. Dazu benötigt es keine Veränderungen an dem Rad – die montierten Reifen sind zum Rennradfahren perfekt geeignet. Das Luath gibt es aber auch als Kinder Rennrad 26 Zoll oder 700c.

    Luath – das Tourenrad für Kinder

    Wer mit Kind und Kegel gern einmal eine längere Fahrradtour machen möchte, ist mit dem Luath ebenfalls bestens beraten. Mit der Möglichkeit Schutzbleche und Gepäckträger anzubauen, steht dem Fahrradurlaub mit Kind nichts mehr im Wege.

Luath
Luath
Luath
  • Wachsende Beine können mit Islabikes Kurbeln perfekt in die Pedale treten

    Die eigens von Islabikes entwickelte Kurbel, hat einen besonders geringen Q-Faktor, um natürliches, effizientes Pedalieren zu ermöglichen.

    Ein kleiner Q-Faktor bedeutet, dass die Füße beim Treten näher aneinander sind. Aber warum ist dies so wichtig?

    Islabikes Q-factor

    Der Q-Faktor beschreibt die Baubreite der Kurbel – oder bildlich gesprochen den horizontalen Abstand zwischen den Pedalen. Aus biomechanischen Gründen sollte dieser Abstand, insbesondere bei Kinderfahrrädern besonders klein sein. Bei einem Kinderfahrrad mit großem Q-Faktor, sind die Beine aufgrund der kurzen Beine deutlich weiter gespreizt, als bei Erwachsenen mit längeren Beinen. Dies ist unkomfortabel, macht das Radfahren weniger effektiv und kann durch die seitliche Kraft dazu führen, dass das Fahrrad schwankt.

    Bei Fahrrädern von Islabikes ist der Q-Faktor so gering wie möglich, um den Abstand zwischen den Füßen zu minimieren und eine ergonomische und bessere Tret-Ergonomie zu ermöglichen.

    Außerdem können wir so die Tretlager bodennäher setzen. Dadurch kommen Kinder dem Boden näher, wodurch die Fahrstabilität vom Kinderfahrrad, insbesondere in Kurven erhöht wird.

    Luath

Luath
  • Immer im richtigen Gang: Luath-Fahrer sind mit 1 x 10 Schaltung für alles gewappnet

    Große Gesamtübersetzung und ein Kettenblatt mit beidseitigem Kettenschutz sorgt für einfaches, zuverlässiges Schalten.

    Ein Kettenblatt und Doppel Kettenschutz ist ein Set-up, mit dem unsere Gründerin Isla selbst über Jahre Meisterschaften gewonnen hat. Dies bringt die absolute Sicherheit, dass die Kette nicht abrutscht und sorgt für maximale Effizienz.

    Kompliziertes Schalten fällt weg und mit der 1 x 10 Schaltung wird eine optimale Gesamtübersetzung für Junioren ohne Überschneidungen von Gängen gewährleistet. Das I-Tüpfelchen ist, dass zusätzliches Gewicht von Umwerfer, Mechanik und zweitem Kettenblatt eingespart wird.

    Um leichtmöglichste Schaltfunktion für kleinere Hände zu erreichen, wird der Schaltzug unter dem Tretlager hindurch geführt. Dies ist der kürzeste Weg und führt dementsprechend zur geringsten Zugreibung. Außerdem stellt dies sicher, dass Wasser nicht so in das Schaltwerkkabelgehäuse eindringen kann, wie dies der Fall ist, wenn die Kabel am Oberrohr verlaufen. Um den Reibungswiderstand beim Schalten noch weiter zu reduzieren, werden Zugaußenhüllen so kurz wie möglich abgeschnitten.

Luath
  • Technische Spezifikationen

    Die vollständigen technischen Spezifikationen des Luath

    Luath 24 und 26

    Nachstehende Informationen gelten für das Luath 24 und das Luath 26.

    FarbeRot / Blaugrün Rahmen7005 T6 wärmebehandeltes Aluminium GabelnCro-moly Gabelscheiden und -schaft, Befestigungsösen für Schutzblech und Gepäckträger Steuersatz1 1/8” Ahead VorbauIslabikes Aluminium Ahead 60 mm Flip-Flop mit Edelstahlschrauben LenkerbandUltra-schlank, Anti-Rutsch Gel-Lenkerband SattelstützeAluminium Mikro-Einstellung 25,4 x 250 mm SattelIslabikes Proportional-Sattel BremsenTektro Oryx Cantilever-Cyclocross-Bremsen BremshebelShimano STI Short Reach mit Tektro Junior Top Mount Bremshebeln SpeichenEdelstahl, schwarz NabenAluminium Schnellspanner mit Dichtungen, Kassette hinten KettenschutzAluminium Doppelschutz, schwarz TretlagerPatronenlager mit abgedichteten Lagern PedalenWellgo flach Chromoplastics, kompatibel mit Pedalhaken SchaltwerkShimano 10-Gang mittlerer Käfig SchalthebelShimano Tiagra STI 10-Gang Freilauf / KassetteSRAM 11 – 36 10-Gang Kassette

    Vergleich von Luath 24 und 26

    Vergleich der Unterschiede zwischen dem Luath 24 und dem Luath 26.

    Luath 24Luath 26 Alter8+9+ Größe24” Räder, 14,5” Rahmen26” Räder, 17” Rahmen Ungefähres Gewicht – einschließlich Pedalen8,9 kg9,4 kg LenkerIslabikes Aluminium geringer Durchmesser Short Reach Shallow Drop, 340 mm Islabikes Aluminium geringer Durchmesser Short Reach Shallow Drop, 360 mm FelgenIslabikes Aluminium doppelwandig, 24 Loch Islabikes Aluminium doppelwandig, 28 Loch Reifen24 x 1” (23-507) Kenda Kontender26 x 1” (23-559) Kenda Kontender PedalkurbelnIslabikes Aluminium 104BCD, 145 mm Islabikes Aluminium 104BCD, 155 mm KettenblattIslabikes Aluminium 34 ZähneIslabikes Aluminium 36 Zähne Max. Gewicht (Fahrer und Gepäck)52 kg54 kg

    Luath 700 Small (klein) und Large (groß)

    Nachstehende Informationen gelten für das Luath 700 Small (klein) und das Luath 700 Large (groß).

    FarbeRot / Blaugrün Räder700c Rahmen7005 T6 wärmebehandeltes Aluminium GabelnCro-moly Gabelscheiden und -schaft, Befestigungsösen für Schutzblech und Gepäckträger Steuersatz1 1/8” Ahead VorbauIslabikes Aluminium Ahead 60 mm Flip-Flop mit Edelstahlschrauben LenkerbandUltra-schlank, Anti-Rutsch Gel-Lenkerband SattelstützeAluminium Mikro-Einstellung 25,4 x 250 mm SattelIslabikes Proportional-Sattel BremsenTektro Oryx Cantilever-Cyclocross-Bremsen BremshebelShimano STI Short Reach mit Tektro Junior Top Mount Bremshebeln FelgenIslabikes Aluminium doppelwandig, 28 Loch SpeichenEdelstahl, schwarz NabenAluminium Schnellspanner mit Dichtungen, Kassette hinten Reifen28 x 1” (23-700) Kenda Kontender KettenblattIslabikes Aluminium 34 Zähne KettenschutzAluminium Doppelschutz, schwarz TretlagerPatronenlager mit abgedichteten Lagern PedalenWellgo flach Chromoplastics, kompatibel mit Pedalhaken SchaltwerkShimano 10-Gang mittlerer Käfig SchalthebelShimano Tiagra STI 10-Gang Freilauf / KassetteSRAM 11 – 36 10-Gang Kassette

    Vergleich von Luath 700 Small (klein) und Large (groß)

    Vergleich der Unterschiede zwischen dem Luath 700 Small (klein) und dem Luath 700 Large (groß)

    Luath 700 Small (klein)Luath 700 Large (groß) Alter11+13+ Größe18” Rahmen19” Rahmen Ungefähres Gewicht – einschließlich Pedalen9,9 kg10,1 kg LenkerIslabikes Aluminium geringer Durchmesser Short Reach Shallow Drop, 380 mm Islabikes Aluminium geringer Durchmesser Short Reach Shallow Drop, 400 mm PedalkurbelnIslabikes Aluminium 104BCD, 160 mm Islabikes Aluminium 104BCD, 165 mm Max. Gewicht (Fahrer und Gepäck)65 kg75 kg
    *Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Luath Pro Series

Auf reine Leistung fokussierte Cyclocross Bikes; es wurden keine Abstriche gemacht, sondern alle Details wurden verfeinert und haben sich im Feld bewährt.

Learn more
Luath Pro Series

Lieferung nach Deutschland

Wann erhalte ich das bestellte Fahrrad?

Ab dem Bestelldatum brauchst du noch bis zu acht Werktage Geduld, bis das Fahrrad bei dir ist. In dieser Zeit wird das Fahrrad aufgebaut, getestet, verpackt und verschickt. Sobald das Fahrrad in den Versand geht, variieren Lieferzeiten je nach Empfangsland.

Bitte beachte, dass du das Paket persönlich in Empfang nehmen und dafür unterschreiben musst.

Wann erhalte ich bestelltes Zubehör?

Große Accessoires und Teile (beispielsweise Schutzbleche für das Beinn 26, Helme und Standpumpen) verschicken wir mit DHL. Je nach Bestimmungsort rechnen wir ein bis sechs Werktage, bis das Paket bei dir ist.

Kleine Accessoires und Teile verschicken wir per Luftpost. Hier kannst du nach fünf bis sieben Werktagen mit deinem Paket rechnen.

Lieferkosten:

Fahrräder liefern wir nach Deutschland versandkostenfrei.

Für Bestellungen im Wert von weniger als 55€ betragen die Versandkosten 7,49€.